office@agape-oe.at +43 (0) 6245 76012

„SHINE“, die Jugendbewegung von Agape Europa, veranstaltete im Sommer in Malaga/Spanien für eine Woche ein internationales Event, um den Menschen der Stadt Gottes Liebe zu offenbaren.

Diesem Ruf folgte auch ein zehnköpfiges Team von jungen Leuten aus Österreich. Alle wollten ihre Begeisterung für das Evangelium weitergeben! Diese Zeit war geführt von Gottes mächtiger Hand. Die Jugendlichen am Beach, die Gott noch nicht kannten, wurden mit seiner Liebe berührt. Viele übergaben Jesus ihr Leben und wollten sich im Meer gleich taufen lassen. Wenn, dann richtig!

Gott heilte die Menschen von verschiedensten Belastungen und Krankheiten sowohl auf körperlicher als auch auf geistlicher Ebene. Die Leute erlebten Gott von einer völlig neuen Seite. Es war eine große Ermutigung im Glauben für alle.

Für ein dichtes und abwechslungsreiches Programm war gesorgt. Neben Outreaches am Beach und auf der Straße durfte der berühmte Streetskaterpark Malagas nicht fehlen. Oberste Priorität der Jugendlichen war, Jesus neu kennen zu lernen und ihn berühmt zu machen. Die Faszination dieser Generation von Jüngern Jesu ist wortwörtlich ansteckend. Durch Danceworkshops, Abkühlen im Meer, Beach-Fuß- und -volleyball, Skateboarden und vielem mehr gab es reichlich Unterhaltung. Dabei konnten die Einheimischen Malagas teilnehmen und den lebendigen Gott richtig kennen lernen.

Andreas Zehetner – SHINE Oberösterreich